Von Austausch und Gehirn
Wissenschaft

Von Austausch und Gehirn

Durch Austausch mit anderen Menschen funktioniert unsere Gehirn besser

 

Na, das ist doch mal eine Aussage. Es macht also nicht nur Spaß mit einander zu sprechen oder dies hat auch noch einen positiven Effekt auf unser Gehirn. Durch einen lebhaften und vielfachen Austausch mit anderen Personen verdrahten sich die Synapsen in unserem Gehirn und wir werden so resilienter, kreativer und offener.

Austausch ist noch mehr als das… In der Tat ist es ein ur-menschliches Bedürfnis in Gemeinschaft zu sein, das ist tief in unserer Genetik verankert. Fehlt uns der Austausch degenerieren wir, ohne Impulse von außen und Erfahrungen sind wir nicht in der Lage neue Gedanken zu denken geschweige denn neue Ideen zu genieren.

Und das gilt auch für die Lebendigkeit der Netzwerke, in denen wir uns bewegen. Sind die Netzwerke eher geschlossen kann es auch hier passieren, dass die Masse irgendwann träge wird. Also, immer schon neugierig bleiben und offen sein für neue Kontakte!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.